Folgen

StepStone Liquid Design (Ab dem 19.09.2018, 09:00 Uhr)

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wie Sie vielleicht schon mitbekommen haben, führt StepStone gerade die neue Anzeigenstruktur „Liquid Design“ ein. Wir möchten Sie darüber informieren, was für Vorteile und Auswirkungen das für Sie hat.

Worum geht es? 

  • Ab dem 30.09.2018 werden alle Stellenanzeigen bei StepStone in der neuen Anzeigenstruktur „Liquid Design“ angezeigt.
  • Für eine optimale Darstellung Ihrer Anzeigen, müssen die Inhalte in einer vorgegebenen Struktur übermittelt werden.
  • Das Styling von klassischen HTML-Anzeigen wird nicht mehr berücksichtigt. Bei neuen und bereits geschalteten Anzeigen wird der Inhalt ab dem Stichtag in eine Textsektion bei StepStone übernommen.

Was ist Liquid Design und was sind die Vorteile?

Liquid Design ist die neue strukturierte Darstellung von Stellenanzeigen bei StepStone. Die Anzeigen verfügen über ein einheitliches Layout auf allen Endgeräten, sodass die Angebote schneller „gescannt“ und verglichen werden können. Weitere Details

1.png

Vorteile:

  • Bessere Vergleichbarkeit für Bewerber dank einheitlicher Struktur
  • Präzise Ankerpunkte zur übersichtlichen Leseführung
  • Klar unterteilte und strukturierte Abschnitte
  • Optimale Darstellung auf allen Endgeräten
  • Optimales Ranking der Stellenanzeigen bei Google
  • Umfangreiche Brandingmöglichkeiten
  • Integration von Inhalten aus dem Company Hub

Was müssen Sie beachten?

Ab Mitte September werden Sie die Möglichkeit haben, Anzeigen im Liquid Design direkt aus dem softgarden System heraus zu schalten.

  1. Stellenanzeigen schalten (Bitte informieren Sie Ihre Recruiter):Falls Sie auf StepStone schalten möchten, müssen Sie Ihre Stellenanzeigen zusätzlich in eine strukturierte Liquid Design Eingabemaske übertragen.
  • Sie können Ihre Stellenanzeigen wie gewohnt mit Ihren individuellen Layouts auf Ihrer Webseite und anderen Jobbörsen schalten.
  • Falls Sie Ihren Job auf StepStone schalten: Aktivieren Sie die Schaltfläche „StepStone Anzeigentext“ beim Ausschreiben des Jobs.
  • Kopieren Sie die Inhalte Ihrer Stellenanzeige zusätzlich in die Eingabemaske für Liquid Design.

Liquid_Design_de.png

StepStone erlaubt in beschränktem Maß auch Formatierung innerhalb der Textblöcke:

  • Im Wesentlichen beschränkt sich die erlaubte Formatierung auf fett/ kursiv/ Aufzählungen und Nummerierungen
  • Verlinkungen sind nur in der Sektion „Kontaktblock” erlaubt
  • Schrift ist standardmäßig linksbündig. Zentrierte, rechtsbündige Schrift, Blocksatz oder Einzüge sind nicht zulässig
  • Die Schriftfarbe innerhalb der Sektionen ist Dark grayish cobalt blue (#3A434F) diese ist nicht anpassbar.
  • Die voreingestellte Schriftart ist Helvetica Neue, auch diese ist nicht anpassbar.
  • Auf Endgeräten auf denen Helvetica nicht ausgespielt werden kann, wird die Schrift mit Arial oder Sans-serif automatisch dargestellt.
  • Die Schriftgröße ist 16px und kann nicht angepasst werden.
  • Überschriften (zb. H2/H3 etc.) innerhalb der Sektionen sind nicht erlaubt. 

Sie können auch ohne die Angaben für Liquid Design auf StepStone schalten. Davon raten wir Ihnen allerdings ab: In diesem Fall wird der Text der Anzeige in einer Sektion dargestellt. Brandings, die im System von softgarden für StepStone hinterlegt sind, werden jedoch berücksichtigt.

2. Individuelle Brandings für StepStone direkt im System von softgarden hinterlegen (optional):

StepStone bietet eine ganze Reihe an Brandingmöglichkeiten, die Sie als Administrator bei uns ab Mitte September im System hinterlegen können (Einstellungen-> Individualisierung-> Jobbörsen)

Custom_Branding_2.png

Für jedes Ihrer Stellenanzeigenlayouts können Sie Branding-Informationen für StepStone hinterlegen (Weitere Details):

  • Bis zu 3 Headerbilder: Mit dem Bilderkarussell können Sie bis zu drei Motive rotieren lassen.
  • Hintergrundbild: Das Hintergrundbild unterstützt optisch die Wirkung der Stellenanzeige und steigert den Branding-Effekt.
  • Farbe der Überschriften: Verstärken Sie das Branding mit Ihrer Unternehmensfarbe bei den Sektionsüberschriften.
  • Video-Link: Geben Sie per Video weitere Informationen rund um das Unternehmen oder den angebotenen Job.

Die Branding Informationen werden bei Professional/ Premium Stellenanzeigen von StepStone übernommen. Sie werden auch übernommen, wenn Stellenanzeigen nicht in der Struktur von Liquid Design geschaltet werden.

Damit es Ihnen gelingt, Kandidaten zu überzeugen und sich von der Konkurrenz abzuheben, unterstützen wir Sie wie immer gerne und sorgen dafür, dass Ihr StepStone Auftritt auch ab Oktober weiterhin erfolgreich ist.

Weitere Informationen zu StepStone

  • Tracking und DSGVO: StepStone erlaubt es Bewerbermanagement-Anbietern aus Sicherheitsgründen nicht mehr, Views/ Klicks eigenständig zu erfassen. Stattdessen können Sie über unser System die absolute Anzahl der Bewerber auf eine StepStone-Stellenanzeige auswerten.
  • Direktbewerbung bei StepStone (Coming soon): Bewerber können ihre Bewerbung bald direkt auf der Webseite von StepStone einreichen, ohne vorher auf das Bewerbungsformular von softgarden geleitet zu werden. Das verspricht eine höhere Conversion bei Bewerbern.

Bei Rückfragen hierzu wenden Sie sich an Ihren Medienberater oder an support@softgarden.de.

Mit vielen Grüßen, 

Ihr softgarden Team

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare