Smart Kalender - Video-Anbieter verbinden

Folgen

Mit Smart Calendar können Sie Video-Interviews direkt aus dem softgarden-System planen. Um loszulegen, verbinden Sie einfach Ihren bevorzugten Videoanbieter und fügen ihn bei der Interviewplanung hinzu. 
Voraussetzung für die Planung von Video-Interviews ist die Verbindung Ihres Kalenders mit dem softgarden-System. Die entsprechende Dokumentation finden Sie hier: Smart Calendar - Kalender verbinden

Derzeit werden die folgenden Videodienste unterstützt: 

  • Microsoft Teams
  • Zoom
  • GoToMeeting
  • Google Meet (*nur verfügbar, wenn Sie auch Ihr Google Calendar-Konto verbunden haben)
  • softgarden Video (Jitsi)

 

Verbinden eines Videoanbieters

Um loszulegen, gehen Sie in Ihrem Profil in den Bereich "Kalender". Hier finden Sie eine Liste der verbundenen Videoanbieter. Standardmäßig ist der integrierte softgarden-Videodienst Jitsi aktiviert.

mceclip0.png

Klicken Sie auf Anbieter hinzufügen, um weitere Video-Dienste mit dem System zu verbinden. Es öffnet sich eine neue Seite und Sie erhalten eine E-Mail von unserem Partner Cronofy, um Ihr Konto zu verifizieren. Klicken Sie einfach auf den Link in der Mail, um fortzufahren.

mceclip1.pngmceclip2.png

 

Klicken Sie anschließend auf den gewünschten Videoanbieter und melden Sie sich mit Ihrem Konto an. Für Google Meet ist keine Anmeldung erforderlich und die Authentifizierung erfolgt automatisch beim Verbinden eines Google Calendar-Kontos.

mceclip3.png

 

Nach erfolgreicher Anmeldung wird Ihr Videodienst zur Liste der verfügbaren Anbieter hinzugefügt und Sie können mit der Einladung von Bewerbern zu einem Videointerview beginnen. Für maximale Flexibilität können mehrere Anbieter gleichzeitig hinzugefügt werden.

mceclip1.png

 

Planen von Video-Interviews

Wenn Sie ein Interview mit Smart Calendar planen, können Sie jetzt Ihren bevorzugten Anbieter für Video-Interviews auswählen.

mceclip2.png

 

Die Videoinformationen werden beim Anlegen des Termins in Ihrem Kalender generiert und die anderen Teilnehmer werden informiert. 

0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.